Der Welt einziges Weihnachtsskigebiet

3 Zinnen Ski-Weihnacht

Musikalische Klänge, kulinarische Köstlichkeiten, zauberhafter Lichterschein. Vom 02. Dezember bis zum 07. Januar 2018 hüllt sich das Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten als erstes und einziges Skigebiet weltweit in ein märchenhaftes Weihnachtskleid, eingebettet in das verschneite UNESCO Welterbe Dolomiten.

Erinnerst Du Dich noch an den Duft der frischgebackenen Lebkuchen, wenn Du an kalten Wintertagen das Haus Deiner Oma betreten hast? Oder wie Du gemeinsam mit Deiner Oma in ihrem Rezeptbuch geblättert hast? Auch Sternekoch Chris Oberhammer, Fernsehkoch Markus Holzer und ihre beiden Kollegen der Culinaria Tirolensis, Haubenkoch Josef Mühlmann und Sommelier Andrè Cis haben im Rezeptbuch ihrer Oma geblättert und werden alte, weihnachtliche Gerichte auf ihre Weise ganz neu zubereiten und Dich zur Weihnachtszeit in ausgewählten Skihütten damit verzaubern.

Jede der teilnehmenden Skihütten, verzaubert Dich mit einem eigenen ganz besonderen Gericht und weckt die ein oder andere Erinnerung an früher. 

Hier findest Du in Kürze die teilnehmenden Betriebe...

mk-c-di7r9961-5
mk-c-di7r9812-1
mk-c-di7r0283-32

Weihnachten im Skigebiet Drei Zinnen ist jedoch mehr als kulinarischer Hochgenuss. Es ist die friedliche, winterliche Stimmung, die die Adventszeit so einzigartig macht. Es geht darum, einmal im Jahr wieder Kind sein zu dürfen. Egal also, ob Du mit der eigenen Familie oder mit Freunden unterwegs bist, den Brief ans Christkind solltet Ihr auf jeden Fall schreiben…. und ihn diesmal beim echten Postamt des Christkinds oberhalb der Baumwipfel in den tiefverschneiten Dolomitenbergen auf 2050 Metern einwerfen. Zählt gemeinsam die Lichter am Baum der 1000 Sterne und macht euch später auf Skiern auf die Suche nach dem versteckten Riesen-Adventskranz. Er hält sich in einer unserer urigen Skihütten versteckt. Die verschneite Weihnachtskinderalm wird ganz wie aus dem Märchenbuch strahlen und ja, irgendwo hält das Christkind sogar ein Geschenk für Groß und Klein bereit.

Noch einmal Kind sein
Das Postamt des Christkinds
Weißt Du noch damals, wie aufregend es war, den Brief ans Christkind zu schreiben und jeden morgen ans Fenster zu laufen um zu sehen, ob das Christkind ihn Bereits abgeholt hat? Wir bringen Dir genau diese Gefühle zurück und lassen Dich noch einmal Kind sein. Hol Dir einen Brief vom Christkind, fasse Deine Wünsche in Worte und schmeiß ihn im Postamt vom Christkind zwischen den Baumwipfeln auf 2.000 Metern Höhe oder auf dem Weihnachtsmarkt in Innichen ein. 
Das Postamt des Christkinds
Der Riesenadventskranz
Traditionen muss man pflegen, damit sie nicht verloren gehen. Deshalb begleitet uns der aus grünen Tannenzweigen gewundene und von Bäuerinnen liebevoll geschmückte Riesenadventkranz durch die Wochen der Vorweihnachtszeit. Ein Blickfang für alle, die im Hennstoll einkehren. 
Der Riesenadventskranz
Die Weihnachts-Alm
Ein kuscheliges Almhüten-Dorf hoch oben auf 2.000 m Höhe. Was klingt wie aus einem Märchenbuch wird bei uns Wirklichkeit. Direkt an der Bergstation der Helmbahnen troht die Weihnachts-Alm mit ihren verschneiten und zauberhaft dekorierten Häuschen.

Die Weihnachts-Alm
Der Baum der 1.000 Sterne
Zauberhafter Lichterschein begrüßt Dich an der Bergstation der Helmbahnen. Der Baum der 1.000 Sterne auf der Terrasse des Helmrestaurants erhellt das gesamte Plateau. Kannst Du erraten, wie viele Lichter diesen Christbaum schmücken?
Der Baum der 1.000 Sterne
Geschenkeschlitten
Besuche Rudi-Rentier und seine wuscheligen Freunde direkt an der Bergstation der Rotwand. Ein weihnachtliches Erinnerungsfoto mit Rudi's Geschenkeschlitten, vor den verschneiten Dolomitengipfeln solltest Du auf jeden Fall machen.  

Geschenkeschlitten
Weihnachts Angebot
Dolomiti Super Première
25.11. - 23.12.17

1 Urlaubstag + Skipass geschenkt
(ab 4 Tage Aufenthalt)

 Weitere Details zum Angebot 

mk-c-2-di7r0927
mk-c-1-km-5812

...weitere Infos folgen in Kürze. Du möchtest darüber informiert bleiben? 
Dann schicke uns eine Mail an info@dreizinnen.com und wir halten dich stets auf dem Laufenden. 

Berge [Konvertiert]