Skigebiet Rienz

Fun & Action

Klein, aber fein. Und doch für jeden was dabei: Das Skicenter Rienz ist ideal für Anfänger und eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Auch ungeübte Skifahrer und Snowboarder, die eine Menge Spaß haben möchten, fühlen sich hier wohl. 1 Sessellift und 2 Skilifte ermöglichen angenehmes Skifahren auf insgesamt 4 km langen, leichten bis mittelschweren Pisten. Aber auch anspruchsvolle Skifahrer kommen auf der Trenker-Piste voll auf Ihre Kosten, schließlich trainieren bei uns auch diverse Nationen-Teams auf anstehende Weltcup Rennen.
3 Skilifte
geöffnet vom 
16.12. - 18.03.18
09:00 - 16:30 Uhr
Pisten
2 blaue Pisten
3 rote Pisten 
Kontakt
Skicenter Rienz
+39 0474 972 113
info@ski-rienza.it 
www.ski-rienza.it

Trenker Skipiste - Der perfekte Trainingshang

Auf den großen Skibergen ist in der Regel für Kaderläufer und Wintersportvereine wenig Platz zum Trainieren. Diese Lücke schließt die Piste „Trenker“. Das Angebot der Trainingspiste richtet sich speziell an Skiclubs. Wintersportvereine haben die Möglichkeit, bereits vor dem offiziellem Saisonstart die ersten Trainingsschwünge zu ziehen. Es erwarten Dich optimale Bedingungen und ein Rundum-Service für Vereinsläufe und Trainingsgruppen. Eigene Piste bzw. die permanente Rennstrecke kann hier speziell reserviert werden. 

Für die Wintersaison 17/18 wird der 43 Jahre alte Trenkerlift durch einen neuen und modernen Schlepplift ersetzt und um etwa 30 Meter nach oben verlängert werden.   

Kontaktperson für Pistenreservierung 
Dietmar Benedetti
+39 349-0949445
dietmar.benedetti@googlemail.com


Auch Stars aus dem internationalen Ski Weltcup-Zirkus nutzen den Trenker Lift für ihre Vorbereitung auf die Weltcup-Rennen in Europa. Bekannte Gesichter aus dem  wie Lindsey Vonn, Giulia Mancuso, Michaela Shiffrin oder Anna Veith sind Stammkunden am Trenkerlift. Aber auch die lokalen Nachwuchs-Talente mögen es auf dem heimischen Schnee am Trenkerlift zu trainieren. 

Berge [Konvertiert]